0
InAllgemein, Testberichte

Der große Stoffwindelliebe Windelvlies Test Teil 6: Supersoft Mioliners

Die Eckdaten

supersoft-mioliners Windelvlies

Supersoft Mioliners

Hersteller: Bambino Mio

Box mit 100 Blatt

Preis: 4,89

Größe pro Blatt: 22 x 30cm

Material: Hergestellt aus 100% Viskosefasern

Angaben auf der Verpackung: „100% natürliche und biologisch abbaubarer* supersoft Windelvlies, die mit anderen wiederverwendbaren Windelsystemen oder Schwimmwindeln genutzt werden können.

100% biologisch abbaubar, kompostierbar und durch die Toilette spülbar.*
Sie halten den Stuhlgang von der Windel fern, um dessen Verschmutzung zu mindern.
Kann als natürliches Babytuch beim Windelwechseln oder für andere Zwecke genutzt werden.**

*verschmutzte und nasse supersoft mioliners können durch die Toilette entsorgt werden. Sie sollten einzelnd durchgespült werden. Achtung: Das Durchspülen kann Verstopfungen in alten oder beschädigten Abflüssen verursachen. Es kann keine Haftung für das individuelle Abflusssystem übernommen werden.
**warmes Wasser hinzufügen. Fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzu, um das Baby zu beruhigen und das Reinigen zu erleichtern.“

Der Test

Stärke des Vlieses dünn, Stärkegrad ** 2/4 (1 = sehr dünn, 4 = sehr dick)
Wie fühlt es sich an? sehr weich und angenehm, dünn.
Ist es reißfest? Ja (in Längsrichtung stabil, quer kann man es ziehen).
Wie kommst du mit der Größe zurecht? Baby: Zu groß. Muss gefaltet werden.
Kleinkind: Ganz gut. Es ist etwas breit und muss an den Seiten gefaltet werden, sonst schaut es aus Windel.
Hält es flüssigen/breiigen/festen Stuhl zuverlässig auf? Nein, eher für festen Stuhl geeignet. Flüssiger Stuhl weicht durch. Breiigen Stuhl hält es nur bedingt auf.
Verhindert es Flecken in der Windel/auf der Einlage? Nein, nur bei festem Stuhl. Sonst weicht es durch.
Ist es saugfähig? Wenn ja, wie schnell? Würde Kleidung Nässe ziehen, wenn es aus der Windel rausguckt? Ja. Daher eignet es sich auch als Einmalwaschlappen. Es zieht Nässe und sollte nicht aus der Windel gucken.
Lässt es sich gut in der Toilette entsorgen?  Laut Hersteller ja. Da es aber aus Viskose ist, empfehle ich das Abschütteln des Stuhls und eine Entsorgung im Restmüll.
Kann man es mitwaschen? Wenn ja, wie sieht es nach dem Waschen aus? Wie oft kann man es etwa mitwaschen? Nein. Es verfilzt sehr. Beim Glätten wird es löchrig.
Ist es hautverträglich? Gab es Rötungen o.Ä.? Gut verträglich, keine Rötungen beschrieben.
Welches Vlies ist vergleichbar wie dieses? Vergleichbar mit Charlie Banana, Buttons Diapers, Piriuki, Little Bloom (alle kleiner). Jedoch ist keines so weich.
Dem Vlies von Totsbots ähnelt es bedingt und es ist etwa doppelt so groß.

Supersoft Mioliners

Supersoft Mioliners

Die Supersoft Mioliners vor und nach dem Waschen.

Die Supersoft Mioliners vor und nach dem Waschen.

img_1059

Das Vlies gegen das Licht gehalten.

Vergleich mit Totsbots Spinnvlies (rechts).

Vergleich mit Totsbots Spinnvlies (rechts).

Fazit meiner Testerinnen:

Babymädchen, 11 Monate, Milchnahrung, Vollkost: „Ich mag es ganz besonders, wiel es so kuschelig weich ist und bei uns mit festem Stuhl super funktioniert hat“

Babyjunge, 5 Monate, Muttermilch: „Das Vlies fühlt sich super weich an – bestens für den Säuglinspo. Allerdings ist es für Muttermilchstuhl nur bedingt einsetzbar.“

Junge, 21 Monate, Vollkost: „Die Blätter sind ziemlich groß und breit. Es ist wirklich das weichste Vlies, was ich kenne. Breiiger Stuhl geht bei uns durch, festen hält es jedoch sehr gut auf. Beim Tragen rubbelt es sich etwas auf und klebt dann in der Windel. Toll finde ich, dass man es auch für selbst gemachte Feuchttücher nutzen kann. Schade, dass es nicht waschbar ist.“

Pro und Contra

pro contra
super weich  nur online erhältlich
kann als Einmalwaschlappen genutzt werden  zu groß für kleinere Babys
gute Hautverträglichkeit  kann nicht mitgewaschen werden
  nur für festen Stuhl geeignet
 Preis (4,9 Cent pro Blatt)

Fazit

Die Supersoft Mioliners von Bambino Mio sind relativ dünn und mega weich! Das hat alke im Test begeistert.

Sie eignen sich – wie auch die Bambino Mioliners – eher für festen Stuhl und verhinden keine Flecken auf den Windeln.

Nach dem Waschen verfilzen sie leider total und sind nicht mehr brauchbar.

Laut Hersteller können sie in der Toilette entsorgt werden. Sie sind jedoch aus Viskose (Ursprungsmaterial nicht näher angegeben) und bilden nach dem Waschen lange Schlangen. Diese können gefährlich für Abwasserrohre und Pumpen werden – ähnlich wie Feuchttücher. Daher empfehle ich bei diesem Vlies, den Stuhl in der Toilette abzuschütteln und das Vlies im Restmüll zu entsorgen.

Die Blätter sind relativ groß und müssen bei kleineren Kindern gefaltet werden. Doppelt halten sie weicheren Stuhl etwas besser auf.

Für den Urlaub sind sie super als selbst gemachte Feuchttücher in der Skip Hop Box, wenn man nicht waschen kann.

Preislich sind 4,9 Cent pro Blatt im oberen Preissegment.

Und du?

Wie findest du das Vlies? Kommst du gut damit zurecht? Hättest du eine der oben gestellten Fragen anders beantwortet?

Ich freue mich auf deine Erfahrungen!

Nächste Woche geht es weiter mit einem Testbericht über Mäkki.

Liebe Grüße Jessica von

stoffwindelliebe3

Quellen:

Bildquelle 1: http://www.bambinomio.com/media/catalog/product/cache/13/thumbnail/450x/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/m/i/mioliners_-_supersoft_liners. jpg
Alle anderen Bilder: Stoffwindelliebe – Stoffwindelberatung Berlin

Hier geht es zu Teil 5 und Teil 7 der Testreihe.

By
2