0
InAllgemein

Wie teste ich, ob das PUL undicht ist?

Falsche Behandlung oder starke Chemikalien können das PUL (Polyurethanlaminat), also die wasserdichte aber atmungsaktive Schicht (Laminierung) deiner Stoffwindel beschädigen oder ablösen. Dadurch wird die Schicht undicht und die Windel läuft aus.

Das passiert zum Glück nur sehr selten.

Es bedeutet übrigens nicht immer gleich, dass das PUL kaputt ist, wenn deine Stoffwindel ausgelaufen oder außen etwas feucht ist. 

Tipps bei auslaufenden Windeln gebe ich hier im Video.

Inhaltsverzeichnis

Ziemlich eindeutig. Der Außenstoff wird beim Test sofort mitten auf der Fläche wird nass und verfärbt sich dunkel.

Wann sollte ich testen, ob das PUL kaputt ist?

Die Beschichtung ist wie bereits gesagt sehr robust.

Extreme Temperaturen wie bspw. Frost oder starke Sonneneinstrahlung über mehrere Stunden oder das Liegen auf einem eingeschaltetem Heizkörper können sie aber beschädigen.

Durch das Bewegen einer „gefrorenen“ Windel, kann die Kunststoffschicht brechen und einreißen. Durch Hitze kann sich die Laminierung vom Trägerstoff (z.B. Polyester, Baumwolle) lösen. Dann bilden sich Bläschen wie bei Sonnenbrand.

Hast du deine Windel also draußen im Winter vergessen oder aus Versehen auf der höchsten Stufe mit in den Wäschetrockner geworfen, dann solltest du das PUL überprüfen.

Auch wenn du deine Stoffwindeln verkaufen willst und eine Weile lang nicht benutzt hast, macht ein Test Sinn.

Scharfe und spitze Gegenstände können die Membran natürlich auch kaputt machen. Hast du etwas derartiges mitgewaschen (z.B. Snappi, Bügel oder Häkchen vom BH, Schlüssel) oder ist dein Kind mit der Windel einmal ordentlich über den Betonboden gerutscht, schau lieber, ob alles noch in Ordnung ist bevor du eine nasse Überraschung erlebst.

Hier habe ich einige Tropfen Wasser auf die Laminierung auf der Innenseite der Windel gestrichen. Der Außenstoff wird nass. Das PUL ist defekt.

Alles dicht?

a) Überprüfe die Windel auf sichtbare Schäden:

  • stülpe die Windel ggf. um (z.B. bei AIO oder Pocketwindeln)
  • ziehe das PUL an verschiedenen Stellen etwas auseinander bzw. dehne es vorsichtig 
  • Sind Risse sichtbar? Bläschenbildung wie bei Sonnenbrand? Ist die Oberfläche stumpf?
  • Prüfe auch die Stellen an den Rändern, bspw. wo das PUL vernäht ist.

b) Teste, ob die Windel dicht ist:

  • Der Wasserhahntest (unter Wasserhahn halten und Wasser hineinlaufen lassen) ist nicht zuverlässig aussagekräftig. Über die Nähte an den Beinbündchen oder die Druckknöpfe kann Wasser bei intaktem PUL durchdrücken. Er stellt auch keine realisitische Belastung für eine Windel dar und so sortierst du vielleicht eine Stoffwindel aus, die noch intakt ist.
  • Du kannst einige Tropfen Wasser aufs PUL streichen und schauen, ob die Tropfen stehen bleiben oder durchsickern und sich der Außenstoff dunkel verfärbt und nass wird.
  • Ich empfehle folgenden Test für größere Flächen, den ich mir ausgedacht habe: Windel mit der Außenseite nach unten auf einige Blatt Küchenrolle legen und etwas Wasser (ca. 150ml in kleinen Portionen) in die Windel (AIO) oder eine darin liegende Einlage gießen. Wird das Küchenpapier nass? Wird die Außenhülle dunkler an einigen Stellen?

Passiert nichts, ist alles ok.
Wird das Küchenpapier und die Windel außen nass, vor allem mitten auf der Fläche und nicht nur an den Beinbündchen, ist es wahrscheinlich, dass das PUL beschädigt ist.

Hier zwei Videos zum Test

Was tun, wenn die Beschichtung kaputt ist?

Du solltest immer die Rechnung deines Stoffwindelkaufes gut aufheben. Es gibt eine gesetzliche Gewährleistung des Herstellers. 

Hast du dich an alle Hinweise auf dem Pflegeetikett gehalten, lohnt es sich, den Händler zu kontaktieren und die Windel zu reklamieren.

Gelingt dies nicht, ist es ziemlich schwierig, PUL zu reparieren. Hier ein paar Möglichkeiten:

Hier habe ich einige Tipps gesammelt, was du mit richtig kaputten Windeln tun kannst.

*Affiliate-Link

Die Beschichtung ist stumpf und eingerissen.
Das PUL glänzt und sieht normal aus. Wenn man es jedoch dehnt, kommen Risse zum Vorschein.

Kennst du schon meine Stoffwindel-Akademie? Da lernst du alles über den richtigen Umgang mit Stoffwindeln.

Ich biete Onlinekurse für Eltern und Fachpersonal an.

Du willst Stoffwindelberaterin werden? Dann ist die Stoffwindel-Akademie die richtige Adresse 🙂

By
0