Wie teste ich, ob das PUL undicht ist?

Inhaltsverzeichnis

Ist deine Stoffwindel undicht?

Falsche Behandlung oder starke Chemikalien können das PUL (Polyurethanlaminat), also die wasserdichte aber atmungsaktive Schicht (Laminierung) deiner Stoffwindel beschädigen oder ablösen. Dadurch wird die Schicht undicht und die Windel läuft aus.

Das passiert zum Glück nur sehr selten.

Es bedeutet übrigens nicht immer gleich, dass das PUL kaputt ist, wenn deine Stoffwindel ausgelaufen oder außen etwas feucht ist. 

Gründe für undichte Stoffwindeln gibt es viele, beispielsweise wenn die Windel nicht richtig anlegt oder das falsche Saugmaterial gewählt wurde!

Einige Tipps bei auslaufenden Windeln gebe ich hier im Video.

Ziemlich eindeutig. Der Außenstoff wird beim Test sofort mitten auf der Fläche wird nass und verfärbt sich dunkel.

Wann sollte ich testen, ob das PUL kaputt ist?

Die Beschichtung ist wie bereits gesagt sehr robust.

Extreme Temperaturen wie bspw. Frost oder starke Sonneneinstrahlung über mehrere Stunden oder das Liegen auf einem eingeschaltetem Heizkörper können sie aber beschädigen.

Durch das Bewegen einer „gefrorenen“ Windel, kann die Kunststoffschicht brechen und einreißen. Durch Hitze kann sich die Laminierung vom Trägerstoff (z.B. Polyester, Baumwolle) lösen. Dann bilden sich Bläschen wie bei Sonnenbrand.

Hast du deine Windel also draußen im Winter vergessen und dann gedehnt (am besten nicht bewegen, nach drinnen holen, langsam auftauen lassen) oder aus Versehen auf der höchsten Stufe mit in den Wäschetrockner geworfen, dann solltest du das PUL überprüfen.

Auch wenn du deine Stoffwindeln verkaufen willst und eine Weile lang nicht benutzt hast, macht ein Test Sinn.

Scharfe und spitze Gegenstände können die Membran natürlich auch kaputt machen. Hast du etwas derartiges mitgewaschen (z.B. Snappi, Bügel oder Häkchen vom BH, Schlüssel) oder ist dein Kind mit der Windel einmal ordentlich über den Betonboden gerutscht, schau lieber, ob alles noch in Ordnung ist bevor du eine nasse Überraschung erlebst.

Hier habe ich einige Tropfen Wasser auf die Laminierung auf der Innenseite der Windel gestrichen. Der Außenstoff wird nass. Das PUL ist defekt.

Alles dicht?

a) Überprüfe die Windel auf sichtbare Schäden:

  • stülpe die Windel ggf. um (z.B. bei AIO oder Pocketwindeln)
  • ziehe das PUL an verschiedenen Stellen etwas auseinander bzw. dehne es vorsichtig 
  • Sind Risse sichtbar? Bläschenbildung wie bei Sonnenbrand? Ist die Oberfläche stumpf?
  • Prüfe auch die Stellen an den Rändern, bspw. wo das PUL vernäht ist.

b) Teste, ob die Windel dicht ist:

  • Du kannst einige Tropfen Wasser aufs PUL streichen und schauen, ob die Tropfen stehen bleiben oder durchsickern und sich der Außenstoff dunkel verfärbt und nass wird.
  • Ich empfehle folgenden Test für größere Flächen, den ich mir ausgedacht habe: Windel mit der Außenseite nach unten auf einige Blatt Küchenrolle legen und etwas Wasser (ca. 150ml in kleinen Portionen) in die Windel (AIO) oder eine darin liegende Einlage gießen. Wird das Küchenpapier nass? Wird die Außenhülle dunkler an einigen Stellen?

Passiert nichts, ist alles ok.
Wird das Küchenpapier und die Windel außen nass, vor allem mitten auf der Fläche und nicht nur an den Beinbündchen, ist es wahrscheinlich, dass das PUL beschädigt ist.

Übrigens: Der oft empfohlene Wasserhahntest (unter Wasserhahn halten und Wasser hineinlaufen lassen) ist nicht zuverlässig aussagekräftig. Über die Nähte an den Beinbündchen oder die Druckknöpfe kann Wasser bei intaktem PUL durchdrücken. Durch Druck lässt die Membran außerdem Wasser durch. Er stellt auch keine realistische Belastung für eine Windel dar und so sortierst du vielleicht eine Stoffwindel aus, die noch intakt ist.

Hier zwei Videos zum Test

Was tun, wenn die Beschichtung kaputt ist?

Du solltest immer die Rechnung deines Stoffwindelkaufes gut aufheben. Es gibt eine gesetzliche Gewährleistung des Herstellers. 

Hast du dich an alle Hinweise auf dem Pflegeetikett gehalten, lohnt es sich, den Händler zu kontaktieren und die Windel zu reklamieren.

Gelingt dies nicht, ist es ziemlich schwierig, PUL zu reparieren. Hier ein paar Möglichkeiten:

  • Nähte mit Wachs* behandeln
  • Imprägnierspray aus dem Outdoorbereich* (eher für Wetbags, da kein direkter Hautkontakt)
  • Flicken aus PUL aufkleben
  • zweite Lage PUL darüber nähen
  • bei leichten Schäden kann es helfen, wenn du
    einen Fleeceliner, einen gefetteten Wollliner oder eine mit
    PUL beschichtete Einlage
    * nutzt und zwischen Überhose und Saugmaterial legst
  • als Schwimmwindel oder Vorführmodell nutzen 😉

Lies weiter, denn ich habe einige Tipps gesammelt, was du mit richtig kaputten Windeln tun kannst.

Die Beschichtung ist stumpf und eingerissen.

So schenkst du richtig kaputten Windeln ein zweites Leben!

PUL beschädigt? Gummis an Beinen oder Laschen ausgeleiert? Klettverschlüsse oder Druckknöpfe halten nicht mehr? Löcher im Saugmaterial? Nähte offen?

Bevor du die Windeln in die Tonne 🛢wirfst, macht einfach ein Foto und bietet sie zum Verschenken oder bei kleineren Mängeln sogar zum Verkauf an (Mängel natürlich beschreiben). Nutze die gängigen Portale oder frag in deiner Umgebung nach.

Du kannst nähen?

Wenn du ein bisschen nähen kannst, sind die meisten Mängel auch schnell behoben. Es gibt inzwischen diverse Anleitungen, wie man bspw. Gummis oder Verschlüsse tauschen kann.

Hast du eine undichte Überhose oder Pocketwindel und besitzt eine Snap-Zange? Perfekt!

Dann nimm dir die Innenwindel einer AI3 aus Wolle oder PUL z.B. Windelmanufaktur*, Culla di Teby*, Popolini Easyfree*

Das PUL glänzt und sieht normal aus. Wenn man es jedoch dehnt, kommen Risse zum Vorschein.

Stoffwindeln nicht wegwerfen!

Bitte wirf Stoffwindeln nicht weg, auch wenn sie nicht mehr richtig funktionieren oder nicht mehr schön aussehen.
Ich habe mir ein paar Einsatzmöglichkeiten einfallen lassen, damit Stoffwindeln noch nachhaltiger werden! 🌿💡

➡️ Näherinnen oder Bastler können sie oft reparieren oder wenigstens Teile davon nutzen 🧵
➡️ als Räuberwindeln für den Spielplatz, Strand etc. 🏝
➡️ als Puppenwindel 🧸
➡️ als Schwimmwindel 💦
➡️ für Hebammen zum Zeigen in Babypflege- oder Geburtsvorbereitungskursen 🤰🏼
➡️ für Stoffwindelberaterinnen als Vorführmodelle 👱🏼‍♀️
➡️ für Kursleiterinnen von Geschwisterkursen 👩‍👧‍👦
➡️ für Stoffwindel-Mamas, die spezielle Motive sammeln 🤪
➡️ Saugmaterial als Brillenputztuch, Putzlappen etc.
➡️ im Skills lab bei Ausbildung oder Studium für Hebammen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*innen, Erzieher*innen, Kinderpfleger*innen und vielen mehr

Hast du noch mehr Ideen, was man mit defekten Stoffwindeln machen kann?

Hast du schon mal welche repariert?

Kennst du schon die Onlinekurse meiner Stoffwindel-Akademie? Da lernst du alles über den richtigen Umgang mit Stoffwindeln.

Ich biete Onlinekurse für Eltern und Fachpersonal an.

Du willst Stoffwindelberaterin werden? Dann ist die Stoffwindel-Akademie die richtige Adresse 🙂

*Affiliate-Link = Preis für dich bleibt gleich, ich bekomme eine kleine Provision

Schreibe einen Kommentar